Cine:viel Podcast
Cineviel - 100: Our Big Night with Alex de la Iglesia & Daniel Schröckert

09.07.2021

Wir feiern unsere 100. Episode mit einem ganz besonderen Podcast und haben dazu einen ganz besonderen Gast eingeladen. Daniel Schröckert  steht uns zur Seite und wir sprechen ausgiebig über einen unserer  Lieblingsregisseure aus Spanien: Alex de la Iglesia...   (00:00:22) Unser Jubiläumsgast Daniel Schröckert bedarf wohl keiner Vorstellung  (00:01:44) Wessen Idee war es über Álex de la Iglesia zu sprechen?  (00:03:22) Schröcks erste Begegnung mit Iglesia: PERDITA DURANGO (1997)  (00:10:15) Großes Figureninteresse: ALLEIN UNTER NACHBARN - LA COMUNIDAD (2000) und AKTION MUTANTE (1993)  (00:15:45) In der Metal-Hölle: EL DIA DE LA BESTIA (1995)  (00:20:21) Masterpiece: EIN FERPEKTES VERBRECHEN (2004)  (00:23:31) Ohne Handschrift: BABY´S ROOM (2006) und THE OXFORD MURDERS (2008)  (00:26:21) Schröck holt MAD CIRCUS (2010) nach  (00:35:37) kurzer Exkurs zu Oriol Paulo  (00:36:30) Western-Hommage: 800 BULLETS (2002)  (00:39:31) WITCHING AND BITCHING (2013)  (00:46:33) Noch ein kurzer Exkurs zu SHREW´S NEST (2014)  (00:49:47) MY BIG NIGHT (2015) zu unserer Big Night  (01:00:31) EL BAR (2017)    (01:05:00) Unser Resümee zu Álex de la Iglesia  (01:10:04) Angst vor einer Sichtung von PERFECTOS DESCONOCIDOS (2017)   Viel Spaß!  Unterstützung:   Patreon - https://www.patreon.com/filmfressen   Paypal - kontakt@filmfressen.de   Merch - https://www.shirtee.com/de/catalogsearch/result/?q=filmfressen    kontakt@filmfressen.de    Daniel Schröckert  https://rocketbeans.tv/  https://www.youtube.com/user/rocketbeanstv  https://www.zdf.de/kultur/filmgorillas  https://www.youtube.com/channel/UCtF6G9azNVPQsV1TXdDhYjQ  https://www.fredcarpet.com/ https://genregeschehen.podigee.io/   Filmfressen auf   Facebook: https://www.facebook.com/Filmfressen-904074306371921/   Instagram: https://www.instagram.com/filmfressen   Letterboxd: https://letterboxd.com/ManuFilmfressen   Letterboxd: https://letterboxd.com/PeterFilmfresse

00:00:00
01:14:01

Moderator:innen

Manuel Magno

Der gelernte Journalist geht im Podcast Cine:viel seiner Filmleidenschaft nach. Mit Zynismus und Ironie analysiert er mit Vorliebe Horror- und B-Filme, und vergisst dabei weder Arthouse oder Blockbuster. Während er die Kunst schätzt, nimmt er sich und die "Filmblase" nicht immer ganz so ernst.

Originale Episodenbeschreibung