Cine:viel Podcast
Cineviel - 101: Endlich wieder Kino - Die kleinen Dinge zählen

16.07.2021

Endlich haben die Lichtspielhäuser wieder geöffnet und wir haben auch ein wenig Zeit gefunden uns ein paar Filme im Kino anzuschauen...  (00:00:20) Italien wird Europameister im Fussball  (00:01:04) Wieso besprechen wir BLACK WIDOW (2021) nicht?  (00:05:35) Im Kino: Auch THE LITTLE THINGS (2021) matter  (00:11:48) Im Kino: NOMADLAND (2020) mit Frances McDormand  (00:18:58) Slasher-Körpertausch-Komödie im Kino: FREAKY (2020)  (00:29:10) Patreon-Pick: Und schon wieder FANTOZZI (1975)  (00:40:14) THE TOMORROW WAR (2021) - Amazon Prime Actioner  (00:49:30) Schleim-Eiter-Blut-Trash mit Eva Habermann: CYST (2020)   Viel Spaß!   Unterstützung:   Patreon - https://www.patreon.com/filmfressen   Paypal - kontakt@filmfressen.de   Merch - https://www.shirtee.com/de/catalogsearch/result/?q=filmfressen    kontakt@filmfressen.de    Filmfressen auf   Facebook: https://www.facebook.com/Filmfressen-904074306371921/   Instagram: https://www.instagram.com/filmfressen   Letterboxd: https://letterboxd.com/ManuFilmfressen   Letterboxd: https://letterboxd.com/PeterFilmfresse

00:00:00
01:00:31

Moderator:innen

Manuel Magno

Der gelernte Journalist geht im Podcast Cine:viel seiner Filmleidenschaft nach. Mit Zynismus und Ironie analysiert er mit Vorliebe Horror- und B-Filme, und vergisst dabei weder Arthouse oder Blockbuster. Während er die Kunst schätzt, nimmt er sich und die "Filmblase" nicht immer ganz so ernst.

Originale Episodenbeschreibung