Cine:viel Podcast
Cineviel - 33: Kinovirus, Freaks und Pornobande

19.03.2020

Das Virus hat Deutschland fest in der Hand, aber nicht Eure Filmfressen.  Durch bundesweite Kinoschließungen sprechen wir natürlich hauptsächlich  über Heimkinosichtungen (AD ASTRA, BLOODBATH, DIE BALLADE VON NARAYAMA,  THE DRILLER KILLER, BASKET CASE) und Streaming-Angebote (SHOPLIFTERS,  SERENITY - IM NETZ DER VERSUCHUNG), haben aber zumindest noch einen  Kinofilm (DER SPION VON NEBENAN) mit im Gepäck.  In dieser schweren Zeit sind wir sogar wöchentlich mit unserem Cineviel Podcast am Start...   Viel Spaß dabei...     kontakt@filmfressen.de   Filmfressen auf   Facebook: https://www.youtube.com/watch?v=QpzRL...    Instagram: https://www.instagram.com/filmfressen...   Letterboxd: https://letterboxd.com/ManuFilmfressen    Letterboxd: https://letterboxd.com/PeterFilmfresse

00:00:00
01:03:19

Moderator:innen

Manuel Magno

Der gelernte Journalist geht im Podcast Cine:viel seiner Filmleidenschaft nach. Mit Zynismus und Ironie analysiert er mit Vorliebe Horror- und B-Filme, und vergisst dabei weder Arthouse oder Blockbuster. Während er die Kunst schätzt, nimmt er sich und die "Filmblase" nicht immer ganz so ernst.

Originale Episodenbeschreibung