Cine:viel Podcast
Cineviel - 49: The Last Episode

10.07.2020

In der letzten Cineviel-Podcast-Folge gedenken wir nicht nur dem  großartigen - leider kurzlich verstorbenen - Komponisten Ennio  Morricone, sondern reden auch wieder über jede Menge Filme: Den  aktuellen Kinofilm SIBERIA, das Neflix-Drama ADÚ, den deutschen  Independent-Film SCARS OF XAVIER und mit KALIFORNIA, CHINATOWN und  GROSSANGRIFF DER ZOMBIES natürlich auch einige Heimkinosichtungen.    Viel Spaß dabei!    (00:35) - Wir gedenken dem großen ENNIO MORRICONE  (05:07) - CineFred: Das Kino als Schutzraum   (12:02) - Eröffnung des KINOPOLIS BAD GODESBERG  (14:45) - Wie gut ist der deutsche Independent-Horrorstreifen SCARS OF XAVIER (2017)  (25:32) - Aktueller Kino-Arthouse-Mindfuck: SIBERIA  (30:28) - spanisches Flüchtlinhsdrama ADÚ (2020) von Netflix  (37:20) - CHINATOWN (1974), ein weiteres Meisterwerk von Roman Polanski   (46:00) - GROSSANGRIFF DER ZOMBIES (1980): Infizierte oder Zombies?  (51:48) - Das Killer-Roadmovie KALIFORNIA (1993)   kontakt@filmfressen.de   Filmfressen auf   Facebook: https://www.youtube.com/watch?v=QpzRL...    Instagram: https://www.instagram.com/filmfressen...   Letterboxd: https://letterboxd.com/ManuFilmfressen    Letterboxd: https://letterboxd.com/PeterFilmfresse

00:00:00
01:01:17

Moderator:innen

Manuel Magno

Der gelernte Journalist geht im Podcast Cine:viel seiner Filmleidenschaft nach. Mit Zynismus und Ironie analysiert er mit Vorliebe Horror- und B-Filme, und vergisst dabei weder Arthouse oder Blockbuster. Während er die Kunst schätzt, nimmt er sich und die "Filmblase" nicht immer ganz so ernst.

Originale Episodenbeschreibung