Cine:viel Podcast
TRUE CRIME - Serientäter-Filme von 1927 bis 1992

10.01.2021

Die Begeisterung für TRUE CRIME wächst stetig und ist natürlich auch im  Filmbereich stark vertreten. Mit fachfraulicher Unterstützung in Form  von Laura beleuchten wir die Anfänge von Serientäter-Filmen zwischen den  Jahren 1927 und 1992 und stellen Euch in der 1. Episode dieses neuen  Formats ausgewählte Filme zu diesem Thema vor...    (00:00:42) Wir stellen unsere Gästin und True Crime Expertin Laura vor   (00:04:10) Woher kommt unsere Leidenschaft für True Crime?  (00:07:40) THE LODGER (1927) - Der 1. Serientäter-Film?   (00:09:00) Der Killer rückt in den Fokus: M - EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER (1931)  (00:19:20) Ed Gein Inspirationen: PSYCHO (1960)    (00:20:25) THE BOSTON STRANGLER (1968) & 10 RILLINGTON PLACE (1971)  (00:20:51) BAD LANDS (1973): Vorbild für KALIFORNIA (1993) & NATURAL BORN KILLERS (1994)  (00:21:21) THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE (1974) vs. DERANGED (1974)  (00:33:09) Wie fiktiv ist HENRY: PORTRAIT OF A SERIAL KILLER (1986)  (00:35:55) THE DELIBERATE STRANGER (1986) und wie zuverlässig ist die IMDb  (00:36:48) SILENCE OF THE LAMBS (1991) macht den Serientäterfilm salonfähig   (00:42:36) Der intelligente Serienmörder: TO CATCH A KILLER (1992)  (00:47:40) John Wayne Gacy - Der Killerklown   Viel Spaß!   Filmfressen-Merch:  https://www.shirtee.com/de/catalogsearch/result/?q=filmfressen    kontakt@filmfressen.de   Filmfressen auf  Facebook: https://de-de.facebook.com/pages/category/Movie/Filmfressen-904074306371921  Instagram: https://www.instagram.com/filmfressen  Letterboxd: https://letterboxd.com/ManuFilmfressen   Letterboxd: https://letterboxd.com/PeterFilmfresse   Laura Frei Wie Besetzt (@too_much_horrorbusiness)Instagramm: https://www.instagram.com/too_much_horrorbusiness

00:00:00
00:57:03

Moderator:innen

Manuel Magno

Der gelernte Journalist geht im Podcast Cine:viel seiner Filmleidenschaft nach. Mit Zynismus und Ironie analysiert er mit Vorliebe Horror- und B-Filme, und vergisst dabei weder Arthouse oder Blockbuster. Während er die Kunst schätzt, nimmt er sich und die "Filmblase" nicht immer ganz so ernst.

Originale Episodenbeschreibung