Ende mit Schrecken
#056 - Kryptide: Das Ungeheuer von Loch Ness

18.07.2021

Seit 565 nach Christus soll bereits eine unbekannte Kreatur im Loch Ness in Schottland leben. Dutzende Augenzeugenberichte und Forschungen gab es allein in den letzten Jahrzehnten. Doch einen Beweis fand man nie. Gibt es Nessie wirklich? Und was haben Otter, Baumstämme und Grönlandhaie damit zu tun? In dieser Folge sind wir Nessie auf der Spur.

00:00:00
01:16:17

Kapitelmarken

Moderator:innen

André Hecker

André ist Gründer des PodRiders-Netzwerks und macht selbst mehr Podcasts, als er zählen kann. Seit über zehn Jahren bewegt er sich in der Medien-Branche. Die Liebe zum Film und Leidenschaft für Horror und Mystery treiben ihn thematisch an.

Franzi Hecker

Franzi ist professionelle Shipperin, Anime- und Manga-Connoisseurin und Grusel-Enthusiastin. Wenn sie nicht gerade über Boys Love schwärmt oder urbane Legenden erforscht, macht sie Menschen als Tätowiererin bunt.

Originale Episodenbeschreibung

Team Nessie oder Team Baumstamm?

Abonnieren:PodRiders | Spotify | iTunes | Android | RSS

Ende mit Schrecken im Netz:Blog | Facebook | Twitter | Instagram | Facebook-Community |Discord-Server | Ende mit Schrecken beim PodRiders-Netzwerk

Ende mit Schrecken unterstützen:Patreon | Steady | PayPal-Spende

Kapitelmarken:00:00:00 Intro

00:00:37 Einspieler: Das Ungeheuer von Loch Ness

00:02:49 Anmoderation + Vorstellung des Themas

00:04:36 Wer oder was ist das Ungeheuer von Loch Ness?

00:06:11 Allgemeines zum Loch Ness

00:08:24 Ursprung, Sichtungen und Legendenbildung

00:34:29 Forschungen im Loch Ness

00:50:11 Weitere bekannte Hoaxes

00:53:29 Die Nessie-Familie

00:54:59 Nessie in der schottischen Folklore

00:56:07 Falsche Identifizierungen

01:00:49 Official Loch Ness Monster Exhibition Centre

01:02:01 Nessie in den Medien

01:06:26 Diskussion und persönliche Einschätzung

01:14:47 Abmoderation + Outro

Shownotes:Nessie bei Wikipedia (deutsch) | Nessie bei Wikipedia (englisch) | Seeungeheuer - Mythen, Fabeln und Fakten

Fotos: Hugh Grant (1933) | Chirurgen-Foto (1934) | Edward Mountain Crew (1934) | Peter MacNab (1955) | George Edwards (2012, Fake) | David Elder (2013) | Robert Rines (1975) | Robert Rines - Gargolye (1975) | Marcus Atkinson (2011)

Videos: Tim Dinsdale (1960) | David Elder (2013) | Gordon Holmes (2007)

Cover-Bild-Quelle: Pixabay

Audio-Samples Quelle

Ende mit Schrecken Theme Song by 3typen

PodRiders Intro by Vincent Fallow