Multimaniacs
#002 Industriezucker-Hammerhaie

28.02.2016

Der zweite Streich der Multimaniacs ist da! Was hat Industriezucker mit Aluhüten zu tun? Woher kommen die Reptiloidenwesen? Und was definiert eigentlich einen „echten Gamer?“ Magnus, Sascha und André diskutieren in dieser Episode über die Grundsatzfrage, ob ein Handy-Spieler weniger wert ist als ein PC-Master-Race-Angehöriger. Zudem wird geklärt, wie viele Controller die Maniacs eigentlich schon in ihrer Laufbahn als Videospieler zerstört haben und wieso keiner der drei je einen Teil der Souls-Reihe durchgespielt hat.

00:00:00
01:36:14

Moderator:innen

André Hecker

André ist Gründer des PodRiders-Netzwerks und macht selbst mehr Podcasts, als er zählen kann. Seit über zehn Jahren bewegt er sich in der Medien-Branche. Die Liebe zum Film und Leidenschaft für Horror und Mystery treiben ihn thematisch an.

Nico Bohr

Der Rheinhesse im Netzwerk. Gefangen zwischen schwer zugänglicher Musik, Fashion und Fotografie, raged er sich konsequent durch die Podcastwelt, sagt ab und an aber auch mal schlaue Dinge.

Sascha Gerlach

Sascha hat nur zwei Zustände: unaufhaltsam wütend oder vor Kichern zusammenbrechen. Dazu ist er noch besessen von Vita Cola und unanständigen Trickfilmen.

Originale Episodenbeschreibung

Dicke Fische, süße Boys

Der zweite Streich der Multimaniacs ist da! Was hat Industriezucker mit Aluhüten zu tun? Woher kommen die Reptiloidenwesen? Und was definiert eigentlich einen „echten Gamer?“ Magnus, Sascha und André diskutieren in dieser Episode über die Grundsatzfrage, ob ein Handy-Spieler weniger wert ist als ein PC-Master-Race-Angehöriger. Zudem wird geklärt, wie viele Controller die Maniacs eigentlich schon in ihrer Laufbahn als Videospieler zerstört haben und wieso keiner der drei je einen Teil der Souls-Reihe durchgespielt hat.

Subscribe: iTunes | Android | RSS

Zitat der Episode: „Wir sind keine Feinde, sondern Freunde. Wir dürfen keine Feinde sein. Leidenschaft mag die Bande unserer Zuneigung anspannen, aber zerreißen darf sie sie nicht. Die mystischen Klänge der Erinnerung werden ertönen, wenn – und das ist sicher – die besseren Engel unserer Natur sie wieder berühren.“