Multimaniacs
#047 - Sleazy Listening: Eisregen - Leblos

13.06.2020

Die Thüringer Todeskapelle Eisregen feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Band-Bestehen und veröffentlicht zudem am 19. Juni ihre neue Platte LEBLOS. Sascha und André durften das Album vorab bereits ausgiebig hören und präsentieren euch in dieser Episode eine umfangreiche Platten-Kritik sowie ihre Verbindungen mit der Band. Und spätestens am Ende des Podcasts solltet ihr euch ein oder acht Bier nehmen, denn die After-Credits lassen sich definitiv nicht nüchtern ertragen.

00:00:00
02:51:23

Moderator:innen

André Hecker

André ist Gründer des PodRiders-Netzwerks und macht selbst mehr Podcasts, als er zählen kann. Seit über zehn Jahren bewegt er sich in der Medien-Branche. Die Liebe zum Film und Leidenschaft für Horror und Mystery treiben ihn thematisch an.

Nico Bohr

Der Rheinhesse im Netzwerk. Gefangen zwischen schwer zugänglicher Musik, Fashion und Fotografie, raged er sich konsequent durch die Podcastwelt, sagt ab und an aber auch mal schlaue Dinge.

Sascha Gerlach

Sascha hat nur zwei Zustände: unaufhaltsam wütend oder vor Kichern zusammenbrechen. Dazu ist er noch besessen von Vita Cola und unanständigen Trickfilmen.

Originale Episodenbeschreibung

Bleibt der Tod ein Meister aus Thüringen?

Subscribe:iTunes | Spotify | Android | RSS

Multimaniacs im Netz:Blog | Facebook | Twitter | Instagram

Multimaniacs unterstützen:Patreon | Steady

Hinweis: Die Album-Kritik startet ca. bei Minute 21:50

Shownotes:

Eisregen - Leblos vorbestellen | Massacre Records | #Bierregen Songtexte

Verwendete Musik von Dee Yan-Key

Multimaniacs Theme Song by 3typen

PodRiders Intro by Vincent Fallow