True Crime Austria
No 40 - Die Mörderin mit dem Hackebeil

07.06.2023

Am Abend des 10. November 1948 betrat eine junge Frau die Polizeiwache in der Wiener Wehrgasse. Etwas Schlimmes sei passiert, das müsse sie gestehen. Was sie den Beamten dann erzählte, sollte nur die erste von etlichen Versionen der Ereignisse sein, die sich an diesem Wintertag zugetragen hatten.In dieser Episode begeben wir uns mit euch auf Spurensuche nach den wirklichen Geschehnissen und und blicken dabei auch auf die Nachkriegszeit im besetzten Wien.

00:00:00
00:52:56

Unterstütze True Crime Austria

Wir sind Katharina und Hubertus, zwei Medienmenschen mit Rechercheleidenschaft, die dir einmal im Monat die spannendsten Kriminalfälle Österreichs näherbringen. Zumindest regulär! Denn da du hier bist, erwarten dich zusätzliche Inhalte, Early-Access-Folgen und Blicke hinter die Kulissen. Wir freuen uns, wenn du uns bei unserem Projekt unterstützt!

Moderator:innen

Hubertus Schwarz

Hubertus begann seine Arbeit in den Medien als Reporter für das ZDF Auslandstudio und war in der Folge als Autor für das Feuilleton der ZEIT und die Sonderthemen beim SPIEGEL tätig.

Katharina Börries

Katharina ist Journalistin aus Hamburg und heute als Redaktionsleiterin im Gesundheitsbe-reich und Podcasterin in Wien aktiv. Neben True Crime Austria haben auch Games, Serien und Filme einen festen Platz in ihrer Freizeit (und ihrem Herzen).

Originale Episodenbeschreibung

Der Fall Grete Seitz


Am Abend des 10. November 1948 betrat eine junge Frau die Polizeiwache in der Wiener Wehrgasse. Etwas Schlimmes sei passiert, das müsse sie gestehen. Was sie den Beamten dann erzählte, sollte nur die erste von etlichen Versionen der Ereignisse sein, die sich an diesem Wintertag zugetragen hatten.


In dieser Episode begeben wir uns mit euch auf Spurensuche nach den wirklichen Geschehnissen und und blicken dabei auch auf die Nachkriegszeit im besetzten Wien.


Das Bildmaterial zur Episode wird nach und nach auf Social Media angeliefert und vor allem in unserer Insta-Story besonders aufbereitet.


Wir freuen uns, wenn ihr uns auf den Sozialen Kanälen folgt!


An Bord sind

Instagram @truecrimeaustria;

Facebook @truecrimeaustria

und natürlich gibt es auch unsere Website www.truecrimeaustria.at.

Außerdem erreicht ihr uns unter hinweise@truecrimeaustria.at.


Wer unser Projekt auch finanziell unterstützen möchte, kann dies gern über Paypal tun.

Zusätzlich sind auch Patreon und Steady dabei – hier könnt ihr zwischen verschiedenen Support-Leveln wählen!


Kapitelmarken

00:00 Intro

00:32 Begrüßung

02:02 Ein Geständnis

03:19 Die Tat nach Grete Seitz

04:35 Akteneinsicht

06:35 Vorleben der Beteiligten

12:03 Exkurs I: Wiener Nachkriegszeit

17:05 Exkurs II: Besatzungszeit

24:19 Sommer im Arrest

26:40 Die Tat nach Wilhelm Santavy

32:06 Obduktion

35:08 Die Tat nach der Gerichtsverhandlung

36:17 Zweite Aussage Grete Seitz

38:43 Prozess

40:47 Kriminalmuseum

41:02 Meinungspart

51:36 Social Media

51:59 Support

52:11 Verabschiedung

52:28 Disclaimer Kriminalmuseum

52:31 Outro


Impressum


PodRiders


Intro by Vincent Fallow