True Crime Germany
#16 Der Amoklauf von Erfurt

12.06.2017

In der 16. Episode von True Crime Germany beschäftigen wir uns anlässlich des 15. Jahrestages mit dem Amoklauf von Erfurt.

00:00:00
01:45:36

Unterstütze True Crime Germany

Im Netzwerk profitiert jeder Podcast vom Synergieeffekt, wenn es um Werbung und Verbreitung geht. Dabei sind alle Podcaster komplett selbst für ihre Shows verantwortlich, was Konzeption, Moderation und Produktion angeht. PodRiders ist hier lediglich beratend tätig und dient als Multiplikator. Zudem hilft PodRiders aktiv dabei, Werbekunden zu finden. Mit Leidenschaft Podcasts zu produzieren ist für alle Mitglieder des Netzwerks eine Herzensangelegenheit. Doch ist dafür viel Zeit und eben auch Geld nötig.

Moderator:innen

André Hecker

André ist Gründer des PodRiders-Netzwerks und macht selbst mehr Podcasts, als er zählen kann. Seit über zehn Jahren bewegt er sich in der Medien-Branche. Die Liebe zum Film und Leidenschaft für Horror und Mystery treiben ihn thematisch an.

Christian Finck

Als Kind produzierte Chris für seine Eltern eigene Radioshows auf Kassette. Historisch ist nicht belegbar, dass sein Weg dann automatisch zum Podcasten führen sollte. Dennoch produziert er bereits seit 2010 ausschließlich Qualitätscontent. Am liebsten über seine Steckenpferde Horrorfilme und Kriminalfälle.

Lena Degener

Sie ist der Ursprung der guten Laune – es sei denn Dragon Age stürzt ab oder es steht kein IRN BRU mehr im Kühlschrank. Ansonsten stets stabil und 10/10 würden empfehlen.

Originale Episodenbeschreibung

Am 26.04.2002 betritt ein ehemaliger Schüler des Gutenberg-Gymnasiums in Erfurt das Schulgebäude. Innerhalb weniger Minuten tötet der junge Mann 16 Lehrer, Schüler, Mitarbeiter und anschließend sich selbst. Jahre zuvor sah man noch schockiert in die USA, doch nun kam es auch in Deutschland zu einem solch schlimmen Verbrechen an einer Schule. Vor wenigen Wochen jährte sich der Tag des Amoklaufs zum 15. Mal. Grund genug diesem Thema Episode 16 zu widmen. In der Episode schildern wir chronologisch die Abläufe der Tat, beschäftigten uns mit dem Täter und dessen Motiv, schildern die Folgen auf Polizeigesetze, Jugendschutz und Schulgesetze und berichten von eigenen Erfahrungen mit dem Thema Amoklauf. Wer uns auf den sozialen Netzwerken verfolgt, wird bereits mitbekommen, dass Tony nicht mehr zur Besetzung von True Crime Germany gehört. Das schließt jedoch nicht aus, dass er in Zukunft in der einen oder anderen Episoden als Gast zu hören sein wird. Tonys Nachfolger ist der liebe Stefan, den ihr vielleicht schon aus dem ein oder anderen Podcast-Format kennt.


Subscribe:Spotify | iTunes | Android | RSS

Folgt uns auf Twitter, Instagram oder Facebook und tretet unserer neuen Facebook-TCG-Community Gruppe bei, in der ihr mit uns über die Folgen, Fälle und sonstiges diskutieren könnt.

Im Netz:Blog | Twitter | Instagram | Facebook | Facebook-Community

True Crime Germany unterstützen:Patreon | Steady

PodRiders Intro by Vincent Fallow