True Crime Germany
#51 Berlins Serienmörder

23.05.2021

Triggerwarnung: In dieser Episode wird unter anderem explizite sexuelle Gewalt an Frauen beschrieben. In Folge 51 beschäftigen wir uns mit drei Serienmördern aus Berlin und ihren grauenvollen Taten. Bruno Lüdke, Thomas Rung und Friedrich Schumann. Was trieb sie zu ihren Taten? Wie wurden sie geschnappt? Und war jeder von ihnen wirklich das, was die Öffentlichkeit und die Polizei glaubte?

00:00:00
00:53:51

Kapitelmarken

Moderator:innen

André Hecker

André ist Gründer des PodRiders-Netzwerks und macht selbst mehr Podcasts, als er zählen kann. Seit über zehn Jahren bewegt er sich in der Medien-Branche. Die Liebe zum Film und Leidenschaft für Horror und Mystery treiben ihn thematisch an.

Christian Finck

Als Kind produzierte Chris für seine Eltern eigene Radioshows auf Kassette. Historisch ist nicht belegbar, dass sein Weg dann automatisch zum Podcasten führen sollte. Dennoch produziert er bereits seit 2010 ausschließlich Qualitätscontent. Am liebsten über seine Steckenpferde Horrorfilme und Kriminalfälle.

Lena Degener

Sie ist der Ursprung der guten Laune – es sei denn Dragon Age stürzt ab oder es steht kein IRN BRU mehr im Kühlschrank. Ansonsten stets stabil und 10/10 würden empfehlen.

Originale Episodenbeschreibung

Grausamkeiten aus der Großstadt

Werbung: Dein 30-Euro Amazon Gutschein von CLARK:

Anmeldung mit dem Code „TCG“ unter www.clark.de (Deutschland), www.goclark.at (Österreich) oder direkt in der App. Neukunden bekommen 15€ pro jede in die App hochgeladene bestehende Versicherung (ausgeschlossen Gesetzliche Krankenkasse, Altersvorsorge, ADAC-Mitgliedschaften). Der Gutschein wird in 4-6 Wochen per E-Mail versendet, nachdem die Versicherungen als gültig bestätigt worden sind.

Teilnahmebedingungen aufhttps://www.clark.de/de/teilnahmebedingungen/podcast15undhttps://www.goclark.at/de/teilnahmebedingungen/podcast15

Hinweis zu CLARK: Sollte bereits in Versicherungsmandat mit einem anderen Makler für ausgewählte Verträge bestehen, wird dieses an CLARK übertragen. Wer also mit seinem bisherigen Makler zufrieden ist, spricht mit diesem vorher optimalerweise über den Wechsel.

In Folge 51 beschäftigen wir uns mit drei Serienmördern aus Berlin und ihren grauenvollen Taten. Bruno Lüdke, Thomas Rung und Friedrich Schumann. Was trieb sie zu ihren Taten? Wie wurden sie geschnappt? Und war jeder von ihnen wirklich das, was die Öffentlichkeit und die Polizei glaubte?

Kapitelmarken:00:00:00 Intro + Anmoderation

00:01:13 Werbung: CLARK

00:02:58 Chris Fall: Bruno Lüdke

00:15:27 Lenas Fall: Thomas Rung

00:35:45 Andrés Fall: Friedrich Schumann

00:52:10 Abmoderation + Outro

Quellen:Bruno Lüdke: Welt.de | DNN.de | Focus.de | Mediengeschichte Uni Siegen | DerStandard.de | Axel Doßmann / Susanne Regener: „Fabrikation eines Verbrechens. Der Kriminalfall Bruno Lüdke als Mediengeschichte“

Thomas Rung: Peter Niggl: "Ich bin ein Untier: Die Geständnisse des Thomas Rung"

Friedrich Schumann: Falkenseer Kurier | Maz-Online | BZ-Berlin | MOZ.de

Podcast abonnieren:Spotify | iTunes | Android | RSS

Folgt uns auf Twitter, Instagram oder Facebook und tretet unserer neuen Facebook-TCG-Community Gruppe bei, in der ihr mit uns über die Folgen, Fälle und sonstiges diskutieren könnt. Ihr könnt uns auch eine Mail an post@truecrimegermany.de senden.

NEU True-Crime-Discord-Server

True Crime Germany unterstützen:Patreon | Steady

PodRiders Intro by Vincent Fallow