Welle Nerdpol
Podcast #16 – Disney-Meisterwerke 1

06.07.2016

Wir sind ganz offiziell größenwahnsinnig. Wer schon dachte, wir übertreiben es beim MCU oder unserem 2015-Jahresrückblick, der muss jetzt ganz stark sein. Wir reden nämlich über bis dato ALLE 52 Disney-Meisterwerke. Da dies jedoch in einer Sitzung nicht möglich war, wird es „in Kürze“ einen zweiten Teil geben. Viel Spaß also bei unserem Mammut-Projekt und lasst uns hören/sehen/riechen, was eure Lieblingsfilme von den besprochenen sind und warum. Bitte nicht wundern – wie bei den Prinzessinin durch Gesang wurden durch unser podcasting Vögel angelockt, die uns mit ihrem Zwitschern moralisch unterstützen. Zeit  für epische Shownotes: 00:00:00 – Intro, Begrüßung und Quints Hamstercosplay00:01:16 – Updatmeeting – Von Platin-Trophäen, der NordCon und Dungeon Master Donald Trump00:32:10 – Wie definiert man „Disney-Meisterwerke“?00:34:00 – Erster Kinofilm = Immer Disney?00:37:08 – Die Eigenschaften eines Disney-Films00:42:22 – Wir gehen gleich in die vollen: unsere Top 5 der Lieblings-Filme00:50:30 – Fakten zu Walter Elias Disney00:54:56 – „Schneewittchen und die sieben Zwerge“: DER Klassiker schlechthin, aber heute anguckbar?01:04:05 – „Pinocchio“: Verdammt, ist der unheimlich!01:09:45 – „Fantasia“ (und direkt „Fantasia 2000“): Musik wird visualisiert, aber keiner kann sich dran erinnern01:13:48 – „Dumbo“: Betrunkene und rosa Elefanten01:16:40 – „Bambi“: Milena findet ihn immer noch grausam, Matze mag ihn immer noch01:24:20 – Wir reden nur sehr kurz über: „Saludos Amigos“, „Drei Caballeros“, „Make Mine Music“, „Fröhlich, Frei, Spaß dabei“ (!!), „Musik, Tanz und Rythmus“ und „Die Abenteuer von Ichabod und Taddäus Kröte“01:33:22 – Top 3: Bösewichte #UiToll01:50:06 – „Cinderella“: Oder doch Aschenputtel?02:04:45 – „Alice im Wunderland“: Ein ’68er-Film in 195102:12:49 – „Peter Pan“: Die Zicken im Nimmerland02:23:22 – „Susi Und Strolch“: Hunde und Hackbällchen02:33:25 – „Dornröschen“: Mit Schwert und Schild gegen eine der ikonischsten Bösewichtin02:39:14 – „101 Dalmatiner“: Cruella De Vil will sich einen Mantel craften02:46:02 – „Die Hexe und der Zauberer“: Verliebte Eichhörnchen und ein episches Zauber-Duell02:54:50 – „Das Dschungelbuch“: Geile Songs, maues Pacing03:02:41 – „Aristocats“: Eine Aristokratin und ein Straßenkater in Paris03:15:22 – „Robin Hood“: Wir sind durchweg begeistert und basteln die Balu-Timeline03:24:40 – Top 3: Songs und Soundtracks03:40:24 – „Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh“: Der gehört in diese Liste?03:45:52 – „Bernard und Bianca – Die Mäusepolizei“: #Mäusepol1z1stens0hn03:54:07 – „Cap und Capper“: Big Mama verkuppelt Füchse (und irgendwo ist auch ein Hund)04:03:16 – „Taran und der Zauberkessel“: Disney goes High Fantasy04:11:28 – „Basil, der große Mäusedetektiv“: Sherlock als Maus04:20:49 – „Oliver & Co“: Die Katze unter den Hunden

00:00:00
06:59:44

Kapitelmarken

Moderator:innen

Lukas Garben

Sammelkartenspiele, Konzerte, Festivals, und (Retro)-Videospiele begeistern Garben seit den 90ern. Nebenbei bringt er sein taktisches D&D-Geschick auch noch bei Echsen und Keller zum Ausdruck.

Matthias Holm

Germanisten-Pop-Hörer. Mainstream-Cineast. Hobby-Magic-Spieler. Musical-Fan. Umso besser, dass man all das in Podcasts gießen kann.

Milena Belaschky

Milena, Melinda, Melanie... im Laufe der Podcastzeit habe ich viele Namen erhalten. Aber sie alle haben viele verrückte Geschichte zu erzählen, lieben Disney und alles was hübsch ist.

Pascal Worreschk

Pascal ist ein Mensch mit vielen Hobbies und nicht wenigen davon verschafft er in Form von mitunter fragwürdig langen Podcasts Luft.

Sascha Jacob

Sascha ist der grumpy old man der Welle Nerdpol und der tyrannische Dungeon Master von Echsen und Keller.

Vi Quint Duong

Quint scheut keine Mühen, um in den entlegendsten Orten nach dem Nerdtum zu suchen und zu verbreiten. Ein Jack-of-All-Trades. Kann alles an Nerd oder halt auch nicht.

Originale Episodenbeschreibung

Disney 1Wir sind ganz offiziell größenwahnsinnig. Wer schon dachte, wir übertreiben es beim MCU oder unserem 2015-Jahresrückblick, der muss jetzt ganz stark sein. Wir reden nämlich über bis dato ALLE 52 Disney-Meisterwerke. Da dies jedoch in einer Sitzung nicht möglich war, wird es „in Kürze“ einen zweiten Teil geben.

 

 

Viel Spaß also bei unserem Mammut-Projekt und lasst uns hören/sehen/riechen, was eure Lieblingsfilme von den besprochenen sind und warum. Bitte nicht wundern – wie bei den Prinzessinin durch Gesang wurden durch unser podcasting Vögel angelockt, die uns mit ihrem Zwitschern moralisch unterstützen.

 

Zeit  für epische Shownotes:

 

00:00:00 – Intro, Begrüßung und Quints Hamstercosplay

00:01:16 – Updatmeeting – Von Platin-Trophäen, der NordCon und Dungeon Master Donald Trump

00:32:10 – Wie definiert man „Disney-Meisterwerke“?

00:34:00 – Erster Kinofilm = Immer Disney?

00:37:08 – Die Eigenschaften eines Disney-Films

00:42:22 – Wir gehen gleich in die vollen: unsere Top 5 der Lieblings-Filme

00:50:30 – Fakten zu Walter Elias Disney

00:54:56 – „Schneewittchen und die sieben Zwerge“: DER Klassiker schlechthin, aber heute anguckbar?

01:04:05 – „Pinocchio“: Verdammt, ist der unheimlich!

01:09:45 – „Fantasia“ (und direkt „Fantasia 2000“): Musik wird visualisiert, aber keiner kann sich dran erinnern

01:13:48 – „Dumbo“: Betrunkene und rosa Elefanten

01:16:40 – „Bambi“: Milena findet ihn immer noch grausam, Matze mag ihn immer noch

01:24:20 – Wir reden nur sehr kurz über: „Saludos Amigos“, „Drei Caballeros“, „Make Mine Music“, „Fröhlich, Frei, Spaß dabei“ (!!), „Musik, Tanz und Rythmus“ und „Die Abenteuer von Ichabod und Taddäus Kröte“

01:33:22 – Top 3: Bösewichte #UiToll

01:50:06 – „Cinderella“: Oder doch Aschenputtel?

02:04:45 – „Alice im Wunderland“: Ein ’68er-Film in 1951

02:12:49 – „Peter Pan“: Die Zicken im Nimmerland

02:23:22 – „Susi Und Strolch“: Hunde und Hackbällchen

02:33:25 – „Dornröschen“: Mit Schwert und Schild gegen eine der ikonischsten Bösewichtin

02:39:14 – „101 Dalmatiner“: Cruella De Vil will sich einen Mantel craften

02:46:02 – „Die Hexe und der Zauberer“: Verliebte Eichhörnchen und ein episches Zauber-Duell

02:54:50 – „Das Dschungelbuch“: Geile Songs, maues Pacing

03:02:41 – „Aristocats“: Eine Aristokratin und ein Straßenkater in Paris

03:15:22 – „Robin Hood“: Wir sind durchweg begeistert und basteln die Balu-Timeline

03:24:40 – Top 3: Songs und Soundtracks

03:40:24 – „Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh“: Der gehört in diese Liste?

03:45:52 – „Bernard und Bianca – Die Mäusepolizei“: #Mäusepol1z1stens0hn

03:54:07 – „Cap und Capper“: Big Mama verkuppelt Füchse (und irgendwo ist auch ein Hund)

04:03:16 – „Taran und der Zauberkessel“: Disney goes High Fantasy

04:11:28 – „Basil, der große Mäusedetektiv“: Sherlock als Maus

04:20:49 – „Oliver & Co“: Die Katze unter den Hunden

04:31:17 – „Arielle, die Meerjungfrau“: Rote Haare, rosa Kleid – geht gar nicht!

04:47:20 – „Bernard und Bianca im Känguruland“: Güldener Adler gegen CO2-Schleuder

04:54:20 – Top 3: Hauptfiguren (aber wie definiert man das?), Garben ist nackt und Milena niest

05:00:27 – „Die Schöne und das Biest“: Niemand ist so männlich wie Gaston

05:22:05 – „Aladdin“: Sollte eher „Dschinni“ heißen

05:35:00 – „Der König der Löwen“: Nichts als Liebe für diesen Film

06:01:31 – „Pocachontas“: Kolonialisierung wie sie wohl nicht statt fand

06:14:40 – „Der Glöckner von Notre Dame“: Quasimodo vs. Hulk – wer gewinnt?

06:24:20 – „Hercules“: Bester Film mit Til Schweiger

06:34:30 – „Mulan“: Eine Frau wird zum Krieger und Otto Waalkes hilft

06:47:58 – „Tarzan“: Phil Collins hört sich auf deutsch merkwürdig an und Jane ist rollig

06:58:33 – Keine Zeit mehr, also freut euch auf Teil 2