Welle Nerdpol
Podcast #17 – Disney-Meisterwerke 2

25.07.2016

Nach dem umfangreichen ersten Teil, in dem wir alle Disney-Meisterwerke bis zum Millennium besprochen haben, sind wir erstaunlich schnell wieder zusammen gekommen, um die restlichen Filme des Mäusekonzerns zu bearbeiten. Durch diverse Umstände sind allerdings die Nerdpolianer ein wenig verstrahlt, was den Anfang etwas zäh wirken lässt. Aber keine Angst, nach einer kurzen Aufwärm-Phase laufen alle Podcaster zu Hochformen auf – was dann wiederum in diversen schlechten Wortwitzen und Ausschweifungen endet.  Dann also viel Spaß mit dem Abschluss unseres bisherigen Magnum Opus und denkt dran: Kommentare und Feedback sind erwünscht. Shownotes:00:00:00 – Intro, Begrüßung und Matze verwirrt alle00:02:03 – Updatemeeting mit Conventions, seltsamen Muscheln und Vollkorn-Gerichten00:43:30 – Top 3: Sidekicks (oder Nebenfiguren?)00:53:52 – „Dinosaurier“ scheint leider nicht gut zu sein01:00:17 – „Ein Königreich für ein Lama“, oder: Albernheit siegt01:10:37 – „Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“: Jules-Verne-Vibe und viele Tote01:24:15 – „Lilo & Stitch“: Nervig oder nicht nervig, das ist hier die Frage01:36:40 – „Der Schatzplanet“: Tom Cruise wäre der Beste Jim Hawkins #Schnapsplanet01:53:10 – „Bärenbrüder“: Storys zusammenfassen sollte Matze noch mal üben02:00:27 – „Die Kühe sind los“: Hella von Sinnen wird vollgejodelt02:06:30 – „Himmel und Huhn“: Hühner und Aliens passen nicht zusammen02:10:27 – „Triff die Robinsons“: Niemand hats gesehen, also ab in den Kommentarbereich!02:12:45 – „Bolt – Ein Hund für alle Fälle“: Garben und Sascha mögen den Hamster und John Travolta02:21:50 – Top 3: Setting02:27:41 – „Küss den Frosch“: Lässiger Jazz und böse Voodoo-Priester02:46:45 – „Rapunzel – Neu verföhnt“: Milena ist entzückt03:11:23 – „Winnie Puuh“: Nicht der mit dem Heffalump03:13:41 – „Ralph reichts“: Alle sind unterwältigt03:21:12 – „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“: Man ist sich uneins03:41:33 – „Baymax – Riesiges Robowabohu“: Ein bisschen wie „Full Metal Jacket“04:04:11 – „Zoomania“: Matze lacht  immer wieder über denselben Gag, was Milena nervt04:23:38 – Kurzer Ausblick auf „Moana“ / „Vaiana“ und ein herzliches Dankeschön an die ausdauernden Hörer

00:00:00
04:30:24

Kapitelmarken

Moderator:innen

Lukas Garben

Sammelkartenspiele, Konzerte, Festivals, und (Retro)-Videospiele begeistern Garben seit den 90ern. Nebenbei bringt er sein taktisches D&D-Geschick auch noch bei Echsen und Keller zum Ausdruck.

Matthias Holm

Germanisten-Pop-Hörer. Mainstream-Cineast. Hobby-Magic-Spieler. Musical-Fan. Umso besser, dass man all das in Podcasts gießen kann.

Milena Belaschky

Milena, Melinda, Melanie... im Laufe der Podcastzeit habe ich viele Namen erhalten. Aber sie alle haben viele verrückte Geschichte zu erzählen, lieben Disney und alles was hübsch ist.

Pascal Worreschk

Pascal ist ein Mensch mit vielen Hobbies und nicht wenigen davon verschafft er in Form von mitunter fragwürdig langen Podcasts Luft.

Sascha Jacob

Sascha ist der grumpy old man der Welle Nerdpol und der tyrannische Dungeon Master von Echsen und Keller.

Vi Quint Duong

Quint scheut keine Mühen, um in den entlegendsten Orten nach dem Nerdtum zu suchen und zu verbreiten. Ein Jack-of-All-Trades. Kann alles an Nerd oder halt auch nicht.

Originale Episodenbeschreibung

Disney 2Nach dem umfangreichen ersten Teil, in dem wir alle Disney-Meisterwerke bis zum Millennium besprochen haben, sind wir erstaunlich schnell wieder zusammen gekommen, um die restlichen Filme des Mäusekonzerns zu bearbeiten.

 

 

Durch diverse Umstände sind allerdings die Nerdpolianer ein wenig verstrahlt, was den Anfang etwas zäh wirken lässt. Aber keine Angst, nach einer kurzen Aufwärm-Phase laufen alle Podcaster zu Hochformen auf – was dann wiederum in diversen schlechten Wortwitzen und Ausschweifungen endet.  Dann also viel Spaß mit dem Abschluss unseres bisherigen Magnum Opus und denkt dran: Kommentare und Feedback sind erwünscht.

 

Shownotes:

00:00:00 – Intro, Begrüßung und Matze verwirrt alle

00:02:03 – Updatemeeting mit Conventions, seltsamen Muscheln und Vollkorn-Gerichten

00:43:30 – Top 3: Sidekicks (oder Nebenfiguren?)

00:53:52 – „Dinosaurier“ scheint leider nicht gut zu sein

01:00:17 – „Ein Königreich für ein Lama“, oder: Albernheit siegt

01:10:37 – „Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“: Jules-Verne-Vibe und viele Tote

01:24:15 – „Lilo & Stitch“: Nervig oder nicht nervig, das ist hier die Frage

01:36:40 – „Der Schatzplanet“: Tom Cruise wäre der Beste Jim Hawkins #Schnapsplanet

01:53:10 – „Bärenbrüder“: Storys zusammenfassen sollte Matze noch mal üben

02:00:27 – „Die Kühe sind los“: Hella von Sinnen wird vollgejodelt

02:06:30 – „Himmel und Huhn“: Hühner und Aliens passen nicht zusammen

02:10:27 – „Triff die Robinsons“: Niemand hats gesehen, also ab in den Kommentarbereich!

02:12:45 – „Bolt – Ein Hund für alle Fälle“: Garben und Sascha mögen den Hamster und John Travolta

02:21:50 – Top 3: Setting

02:27:41 – „Küss den Frosch“: Lässiger Jazz und böse Voodoo-Priester

02:46:45 – „Rapunzel – Neu verföhnt“: Milena ist entzückt

03:11:23 – „Winnie Puuh“: Nicht der mit dem Heffalump

03:13:41 – „Ralph reichts“: Alle sind unterwältigt

03:21:12 – „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“: Man ist sich uneins

03:41:33 – „Baymax – Riesiges Robowabohu“: Ein bisschen wie „Full Metal Jacket“

04:04:11 – „Zoomania“: Matze lacht  immer wieder über denselben Gag, was Milena nervt

04:23:38 – Kurzer Ausblick auf „Moana“ / „Vaiana“ und ein herzliches Dankeschön an die ausdauernden Hörer