Moderator:innen

Ein Podcast lebt und atmet durch den oder die Hosts. In keinem anderen Medium entsteht allein durch die Stimme eine so enge Bindung zum Konsumenten, wie beim Podcast. Unsere Moderator:innen geben den PodRiders-Shows mit Expertise, Witz, Charme und Herzblut ihre ganz persönliche Note. 

André Hecker

André ist Gründer des PodRiders-Netzwerks und macht selbst mehr Podcasts, als er zählen kann. Seit über zehn Jahren bewegt er sich in der Medien-Branche. Die Liebe zum Film und Leidenschaft für Horror und Mystery treiben ihn thematisch an.

Anneke Zeiscke

Anneke findet man meistens im Buchladen in der Boys Love Manga Ecke. Ansonsten verbringt sie ihre Freizeit mit Animes, fangirlen und zocken.

Christian Finck

Als Kind produzierte Chris für seine Eltern eigene Radioshows auf Kassette. Historisch ist nicht belegbar, dass sein Weg dann automatisch zum Podcasten führen sollte. Dennoch produziert er bereits seit 2010 ausschließlich Qualitätscontent. Am liebsten über seine Steckenpferde Horrorfilme und Kriminalfälle.

Dominik Roth

Früher Teil des Podcasts True Crime Germany, möchte er sich mit den Couch Tomatoes nun denjenigen widmen, die bei allen Themen rund um Sport, Ernährung und Liebe zu sich selbst oft keine Stimme bekommen.

Franzi Hecker

Franzi ist professionelle Shipperin, Anime- und Manga-Connoisseurin und Grusel-Enthusiastin. Wenn sie nicht gerade über Boys Love schwärmt oder urbane Legenden erforscht, macht sie Menschen als Tätowiererin bunt.

Hubertus Schwarz

Hubertus begann seine Arbeit in den Medien als Reporter für das ZDF Auslandstudio und war in der Folge als Autor für das Feuilleton der ZEIT und die Sonderthemen beim SPIEGEL tätig.

Katharina Börries

Katharina ist Journalistin aus Hamburg und heute als Gesundheits-Redakteurin und Podcasterin in Wien aktiv.

Lena Degener

Sie ist der Ursprung der guten Laune – es sei denn Dragon Age stürzt ab oder es steht kein IRN BRU mehr im Kühlschrank. Ansonsten stets stabil und 10/10 würden empfehlen.

Lukas Garben

Sammelkartenspiele, Konzerte, Festivals, und (Retro)-Videospiele begeistern Garben seit den 90ern. Nebenbei bringt er sein taktisches D&D-Geschick auch noch bei Echsen und Keller zum Ausdruck.

Marcus Stiglegger

Prof. Dr. Marcus Stiglegger ist passionierter Cinephiler, ist Film- und Kulturwissenschaftler an internationalen Hochschulen.

Matthias Holm

Germanisten-Pop-Hörer. Mainstream-Cineast. Hobby-Magic-Spieler. Musical-Fan. Umso besser, dass man all das in Podcasts gießen kann.

Mika Merkel

Stille Wasser sind tief – Mika ist Zahnärztin bei Tag und widmet sich dem Kuriosen, Sinistren und True Crime bei Nacht. Sorry Mama, war doch nicht nur eine Phase.

Milena Belaschky

Milena, Melinda, Melanie... im Laufe der Podcastzeit habe ich viele Namen erhalten. Aber sie alle haben viele verrückte Geschichte zu erzählen, lieben Disney und alles was hübsch ist.

Nico Bohr

Der Rheinhesse im Netzwerk. Gefangen zwischen schwer zugänglicher Musik, Fashion und Fotografie, raged er sich konsequent durch die Podcastwelt, sagt ab und an aber auch mal schlaue Dinge.

Nina Dreßler

Janina Dreßler, eher bekannt als OddNina, ist im richtigen Leben Webfrontend Entwicklerin, Streamerin, hält Vorträge über Sexismus in Videospielcommunities und vertritt feministische Grundsätze innerhalb ihrer sozialen Umgebungen.

Pascal Worreschk

Pascal ist ein Mensch mit vielen Hobbies und nicht wenigen davon verschafft er in Form von mitunter fragwürdig langen Podcasts Luft.

Paula Sprödefeld

Über eines kann Paula stundenlang reden: Tod. Schon immer hatte sie ein seltsames Interesse an all things death. Das Morbide, Makabre und Mystische machen sie aus und ihr innere Hexe lebt sie mit ihrem zu 90% aus schwarzen Klamotten bestehenden Schrank auch fröhlich aus.

Sascha Gerlach

Sascha hat nur zwei Zustände: unaufhaltsam wütend oder vor Kichern zusammenbrechen. Dazu ist er noch besessen von Vita Cola und unanständigen Trickfilmen.

Sascha Jacob

Sascha ist der grumpy old man der Welle Nerdpol und der tyrannische Dungeon Master von Echsen und Keller.

Sebastian Seidler

Sebastian Seidler hat nach seinem Philosophiestudium einen Zwischenstopp beim WDR eingelegt. Vom Volontariat ging es dann zur Filmförderung und bis nach Hamburg zur CINEMA.

Vi Quint Duong

Quint scheut keine Mühen, um in den entlegendsten Orten nach dem Nerdtum zu suchen und zu verbreiten. Ein Jack-of-All-Trades. Kann alles an Nerd oder halt auch nicht.